Kündigungsrisiko Foulspiel am Arbeitsplatz nervt

von Redaktion LZ
Donnerstag, 26. Juni 2014
LZnet. Rivalität im beruflichen Umfeld ist für viele Arbeitnehmer ein grobes Foul, auf das sie gegenüber dem Arbeitgeber mit der roten Karte reagieren.
Besonders deutsche Beschäftigte sind betroffen, wie eine internationale Online-Umfrage von Monster zeigt, an der sich mehr als 3.300 Personen beteiligt haben. Während global jeder Fünfte angibt, bereits einmal wegen eines allzu starken Konkurrenzkampfes im Job gekündigt zu haben, sind es hierzulande 27 Prozent.

Drei von zehn deutschen Arbeitnehmern haben der Studie zufolge schon einmal über eine Kündigung aufgrund von Rivalität nachgedacht (global: 26 Prozent).

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats