Trennung wirft Fragen auf


Der abrupte Rauswurf von Franken Brunnen-Chef Günter Schlick wirft ein grelles Schlaglicht auf den Neustädter Brunnenbetrieb. Geschäftsleitungsmitglied Horst Piehl hüllt sich in Schweigen. In der Branche wird von anhaltenden Verlusten gesprochen. Piehl äußerte sich auf Anfrage von LZ|NET zum Hinweis auf rote Zahlen nicht - ein klares Dementi kommt allerdings auch nicht über seine Lippen. In einer Pressemitteilung ist lediglich verklausuliert formuliert: "Gesellschafter und Beiräte von Franken Brunnen haben entschieden, in den von Herrn Günter Schlick zu verantworteten Bereichen Marketing und Vertrieb eine Neuorientierung einzuleiten".

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats