Selbst die Regierung kämpft für niedrige Preise


LZ|NET. Die Medien schreiben schon über einen Preiskampf in Frankreichs Handel, seit die Discounter den Druck auf die Vollsortimenter erhöht haben. Experten sprechen jedoch von einem Scheingefecht, obwohl Nachlässe für Markenartikel von bis zu 25 Prozent gewährt werden. Mit Ausnahme der Aktionsartikel ist das Preisniveau nämlich weiter hoch. Deshalb fordert nun sogar die Regierung niedrigere Preise.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats