Frankreich will Cola-Steuer einführen


Die Franzosen müssen für Vergnügungen künftig tiefer in die Tasche greifen, um Frankreichs Top-Bonität am Kapitalmarkt abzusichern. In ihrem neuen Sparplan hat die Regierung höhere Steuern auf Alkohol, Tabak, aber auch Vergnügungsparks verkündet sowie zeitlich befristet eine "Reichensteuer" eingeführt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats