Bigard übernimmt Socapa


Im Bereich Rind- und Schweinefleisch zeichnet sich in Frankreich die Bildung einer neuen Gruppe mit europäischem Format ab. Wie die Zeitung Les Echos berichtet, übernimmt die bretonische familiengeführte Gruppe Bigard die Genossenschaft Socopa. Der Deal soll zum 1. Januar 2009 erfolgen und über die Schaffung einer neuen Bigard-Tochter abgewickelt werden, an der Bigard 51 Prozent vom Kapital hält. In diese sollen sämtliche Socopa-Aktiva eingebracht werden, zu denen rund 20 Verarbeitungsstandorte für Rind- und Schweinefleisch, aber auch Schafs- und Kalbfleisch gehören.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats