Frans Muller


Lebensmittel Zeitung: Wie stehen die Chancen für Ihre Oranjes ganz vorn mitzuspielen? Frans Muller: Wenn wir gut in diese schwierige Vorrunde starten, landet Holland unter den ersten drei. LZ: Schon mit dem Auftaktspiel in der Gruppe C gegen Weltmeister Italien hat Holland eine harte Aufgabe vor sich. Was würden Sie den Jungs in der Kabine sagen? Muller: Wir müssen unserer holländischen Spielart treu bleiben: aggressiv nach vorne spielen, früh stören, hart arbeiten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats