Alexander von Witzleben wechselt in den Vorstand


LZ|NET. Alexander von Witzleben, seit 2003 Chef des ostdeutschen Technologieunternehmens Jenoptik, wechselt Anfang Juli in den Vorstand des Duisburger Mischkonzerns Franz Haniel & Cie. GmbH, der u.a. eine Beteiligung an der Metro AG hält. Der Aufsichtsrat von Jenoptik hob den Vertrag des 43-Jährigen vorfristig auf. Von Witzleben soll den bisher unbesetzten Posten im vierköpfigen Holdingvorstand von Haniel übernehmen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats