Führungsverhalten Frauen sind keine besseren Chefs

von Redaktion LZ
Donnerstag, 20. August 2015
lznet. In ihren Persönlichkeitsdimensionen unterscheiden sich weibliche und männliche Führungskräfte nicht voneinander. "Dass Männer stärker ausgeprägte dunkle Persönlichkeitseigenschaften als Frauen haben, war ein Vorurteil und stimmt nicht", sagt Marion Büttgen, Professorin an der Uni Hohenheim.
Zusammen mit Führungsexperte Christian Mai von der German Graduate School of Management and Law in Heilbronn hat Büttgen in einer noch unveröffentlichten Studie herausgefunden: Wer so weit oben auf der Karriereleiter ist, müsse wohl "so gestrickt sein". Diese Erfolgsfrauen "ticken wie die Männer".

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats