Gehälter im Einkauf Frauen verdienen deutlich weniger

von Redaktion LZ
Donnerstag, 12. Juni 2014
LZnet. Frauen in Einkaufsabteilungen österreichischer Unternehmen verdienen 26 Prozent weniger als ihre männlichen Kollegen in gleicher Position – und nur ein Fünftel der Einkaufschefs sind weiblich.
Das geht aus einer Studie von Penning Consulting, Kerkhoff Consulting und dem Forum Einkauf des Österreichischen Produktivitäts- und Wirtschaftlichkeitszentrums hervor.

Männliche Einkäufer verdienen durchschnittlich 68.700 Euro, Einkäufer und Supply-Chain-Manager weiblichen Geschlechts erreichen nur 50.600 Euro. Einkaufschefs erzielen 93.100 Euro, Chefinnen nur 84.300 Euro.

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats