Frauenquote ist Pflicht

von Judit Hillemeyer
Freitag, 16. Dezember 2005
Die norwegische Regierung hat die zwangsweise Einführung einer Quote von mindestens 40 Prozent Frauen in Aufsichtsräten von Aktiengesellschaften ab 2006 beschlossen.



Aufgrund aktienrechtlicher Besonderheiten wurden einige Großkonzerne ausgenommen. Die Betroffenen haben zwei Jahre Zeit zur Erfüllung der Quote.

Liegt sie unter dem geforderten Maß, können die Behören den jeweiligen Aufsichtsrat auflösen. Diese Regelung galt seit längerem als beschlossene Sache. (juh)

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats