Freistellungen Mitarbeiter protestieren gegen Möbelhaus-Betreiber XXXL


Die Personalpolitik des Möbelhausbetreibers XXXL sorgt für Unmut. Über 90 Verwaltungsbeschäftigte sind in Mannheim am Montag ohne Vorankündigung freigestellt worden. Die Folge sind nicht nur Proteste der Betroffenen, sondern auch Kritik von der baden-württembergischen Arbeitsministerin Katrin Altpeter.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 690,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats