Fressnapf strukturiert um


Fressnapf schafft eine neue Organisationsstruktur, um im internationalen Geschäft die Präsenz in Europa zu stärken und im Bereich Supply Chain mehr Wertschöpfung zu generieren. Dabei soll der nationale Vertrieb und die vertriebsnahen Bereiche entlastet werden. Die neue Struktur tritt einer Mitteilung zufolge zum 1. April in Kraft. Die für den Vertrieb zuständigen Geschäftsführer Johannes Croé und Marc Lukies werden sich künftig die Betreuung der internationalen Märkte teilen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats