Bundesagrarminister Friedrich will Exportorientierung der Landwirtschaft stärken


Der neue Bundesagrarminister Hans-Peter Friedrich (CSU) hat sich zu einer stärkeren Exportorientierung der deutschen Landwirtschaft bekannt. Er werde mithelfen, neue Absatzchancen für die Landwirtschaft auf dem Weltmarkt zu eröffnen, sagte Friedrich am Dienstag in einer Rede auf der Wintertagung der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft (DLG) in München. Er nannte dabei Länder wie Russland, Brasilien und China. Der Marktzugang dort sei zwar "kein Kinderspiel", wenn man den nötigen langen Atem habe, werde man aber erfolgreich sein, betonte Friedrich. Er sprach von einem "Exportförderprogramm" seines Ministeriums in den kommenden Jahren.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats