FrieslandCampina speckt ab


Das Molkereiunternehmen Royal FrieslandCampina N.V. will seine Produktionsstandorte in den kommenden Jahren deutlich umstrukturieren. So werden insgesamt sechs Standorte in den Niederlanden, in Deutschland und in Belgien geschlossen, teilt das Unternehmen mit. Betroffen in Deutschland sind die Standorte Elsterwerda und Kalkar. Insgesamt werden 942 Arbeitsplätze wegfallen. Die Maßnahmen stehen im Zusammenhang mit der Fusion von Friesland Foods mit Campina Ende.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats