Plukon schlachtet in Deutschland künftig mehr


LZ|NET. Die niederländische Plukon Royale Gruppe investiert in den nächsten Jahren kräftig in den Ausbau der Hähnchenschlachtung. In Deutschland wird die Kapazität am Standort Storkow erweitert. Auf 44,6 Mio. Euro veranschlagt Peter Poortinga, Managing Director der Gruppe, die Investitionssumme für den Zeitraum 2004 bis 2007. Davon entfallen allein 10,5 Mio. Euro auf den deutschen Standort Storkow der Friki Geflügel GmbH.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats