Frisches Geld: Handel entdeckt die Börse


LZ|NET. Die einheimischen russischen Handelsunternehmen reagieren auf die zunehmende Präsenz der großen internationalen Retailer mit neuen Strategien. Neben dem Börsengang, den einige noch 2006 vor sich haben, gelten Regionalstrategien als Überlebenskonzept. Zunehmend steigen ausländische Händler bei bestehenden Unternehmen ein. Wie die Zeitung Izvestia dieser Tage mitteilte, sondieren derzeit vor allem britische und deutsche Retailer ihre Chancen für einen Markteintritt in Russland: Tengelmann, Edeka, Asda, Tesco, Sainsbury und Casino werden genannt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats