Logistikmitarbeiter wollen Anerkennung

von Redaktion LZ
Freitag, 02. November 2012
LZnet. Leistungsfähige, engagierte Mitarbeiter sind ein entscheidender Wettbewerbsvorteil – auch in der Logistik. Was die Beschäftigten der Branche motiviert, hat das Beratungshaus Miebach Consulting untersucht.
Zur Steigerung des Engagements eignen sich demnach besonders immaterielle, "weiche" Faktoren wie Anerkennung und Wertschätzung. Wichtig sei außerdem der regelmäßige Dialog zwischen Mitarbeiter und Führungskraft, was allerdings von fast allen Führungskräften verkannt werde.

Zudem sei nur ein Viertel der befragten Vorgesetzten darin geschult, Feedback zu geben. "Die Qualifizierung der Führungskräfte ist der zentrale Stellhebel", schlussfolgert Studienleiter Bernd Müller-Dauppert.

Doch auch monetäre Anreize könnten die Mitarbeitermotivation langfristig steigern. Dafür sei vor allem der Einsatz einer variablen Vergütung empfehlenswert. Knapp die Hälfte der Befragten beherzige dies bereits.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats