Personalbarometer Einkauf Führung braucht Zeit

von Silke Biester
Donnerstag, 15. Oktober 2015
Je mehr Zeit Vorgesetzte in Führung investieren, desto erfolgreicher ist ihre Abteilung. Das belegt das Personalbarometer Einkauf von Penning Consulting.
Einkaufsleiter erfolgreicher Abteilungen setzen rund ein Viertel ihrer Arbeitszeit für Führungsaufgaben ein. 46 Prozent dieser Zeitspanne nutzen sie für pro-aktive Führungsaufgaben.

Sie schauen mit ihren Mitarbeitern gemeinsam nach vorn, definieren Ziele, Themen und Opportunitäten. "Gute Führung ist Voraussetzung für Erfolg", sagt Stephan Penning, Geschäftsführer von Penning Consulting.

Bei weniger erfolgreichen Teams nutzen die Chefs gerade einmal 16 Prozent ihrer Zeit für Führungsaufgaben. Sie erledigen dagegen in rund einem Viertel der Arbeitsstunden selbst Sach- und Fachaufgaben, die sie auch an Mitarbeiter delegieren könnten. Zudem nutzen sie weniger als ein Drittel ihrer Führungszeit für Zukunftsthemen.

Nachholbedarf bei Führungskompetenz im Einkauf

Stattdessen setzen sie 45 Prozent ihrer Zeit reaktiv dafür ein, bereits entstandene Probleme zu korrigieren. Insgesamt sieht rund die Hälfte (49 Prozent) der Einkaufsleiter Verbesserungsbedarf bei den Führungskompetenzen und 56 Prozent bei den sozialen Kompetenzen. Der Großteil halte sich hinsichtlich der eigenen Management- und fachlichen Kompetenzen für adäquat aufgestellt.

Doch: "Einkaufschefs müssen moderne Führung in den meisten Fällen erst noch lernen", sagt Penning. Dafür seien sie jedoch offen, "weil sie erkannt haben, dass Führung den Unterschied bei der Performance macht", so Penning.

Bei der im Personalbarometer offen gestellten Frage, an welchem Seminar die Führungskräfte gern teilnehmen würden, landete das Thema "Führung" auf Platz eins – deutlich vor Themen wie Vertragsrecht oder Beschaffungscontrolling. Als Führungsinstrumente sind Themen wie das Mitarbeitergespräch und Teamsitzungen bereits weit verbreitet. Führungsleitbilder, 360-Grad-Feedbacks, Potenzialanalysen oder Coaching haben dagegen Exotenstatus.

(sb)

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats