Führungskräftestudie Entscheidungen trifft der Chef

von Redaktion LZ
Dienstag, 06. Dezember 2016
Zwei Drittel der Fach- und Führungskräfte erleben ihr Unternehmen als sehr hierarchisch. Meistens entscheidet immer noch der Chef.

Mehr als 40 Prozent halten Unternehmensentscheidungen nur selten für nachvollziehbar, nur 17 Prozent geben an, dass die Mitarbeiter in Entscheidungsprozesse ihrer Organisation eingebunden sind. Das zeigt eine Studie der Akademie für Führungskräfte der Wirtschaft. Aber immer häufiger unterlaufen Mitarbeiter die Strukturen durch informelle Netzwerke.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats