Studieren und diskutieren

von Judit Hillemeyer
Freitag, 31. August 2007
Die Goethe Business School (GBS) und die amerikanische Duke University haben ihr gemeinsam durchgeführtes Duke Goethe Executive MBA-Programm erweitert.



Ab 2009 sind die Stopps in Washington D.C und New York verbindlicher Teil des Programms. Bei ihrem Aufenthalt in New York diskutieren z.B. die Studierenden mit Journalisten, Unternehmens- und Regierungsvertretern.

Die Studenten sollen auf diesem Weg das komplexe Weltmarktgeschehen besser nachvollziehen können. (juh)

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats