GVE: Vorschläge für neue Arbeitsplätze


GVE legt Vorschläge zu Dienstleistungssektor vor vwd. Der Gemeinschaftsverband des Deutschen Einzelhandels (GVE) hat am Donnerstag gefordert, die Rahmenbedingungen für Arbeiten mit geringerer Produktivität zu verbessern und öffentliche Mittel beschäftigungswirksamer einzusetzen.   Auf diese Weise könnten nach Auffassung des GVE die bislang noch unzureichend ausgeschöpften Beschäftigungspotenziale bei den Dienstleistungen genutzt werden und "selbst bei vorsichtiger Schätzungmehr als zwei Millionen zusätzliche Arbeitsplätze entstehen".

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats