Gallaher unterzeichnet Verträge mit Chinesen und Russen


Der britische Tabakkonzern Gallaher meldete fürs 1. Halbjahr eine Gewinnsteigerung auf 186,5 (172,7) Mio. GBP. Der Umsatz konnte mit 4,216 (2,292) Mrd. GBP fast verdoppelt werden. Wie der Konzern ebenfalls mitteilte, wurden Verträge mit der China National Tobacco Corporation (CNTC) und der State Tobacco Monopoly Administration über den Vertrieb von Zigaretten in China und Russland unterzeichnet. Gallaher wird künftig über CNTC in China eigene Marken produzieren und vertreiben.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats