Gallaher will Austria Tabak ganz


Nach dem Erwerb des staatlichen Anteils an der Austria Tabak AG, Wien, will der britische Tabakkonzern Gallaher das österreichische Unternehmen nun vollständig übernehmen. Wie die staatliche Österreichische Industrieholding AG (ÖIAG), Wien, mitteilte, sollen auch die übrigen Anteilseigner 85 EUR je Aktie erhalten, teilte Gallaher mit. Das Angebot hat damit ein Gesamtvolumen von rund 1,1 Mrd EUR. In der vergangenen Woche hatten die Aktionäre von Austria Tabak dem Verkauf des gut 41-prozentigen Aktienpaketes der ÖIAG zugestimmt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats