Jeder vierte hat innerlich gekündigt

von Redaktion LZ
Freitag, 23. März 2012
LZnet. Auch 2011 ist es Führungskräften in Deutschland nicht gelungen, ihre Mitarbeiter zu motivieren und "mitzunehmen". Dem neuesten "Engagement Index" des Beratungsunternehmens Gallup Consulting zufolge haben 23 Prozent der Beschäftigten innerlich bereits gekündigt. 63 Prozent machen Dienst nach Vorschrift und spulen lediglich das Pflichtprogramm ab.
"Die Folgen für die Leistungsfähigkeit der Unternehmen und die gesamte Volkswirtschaft sind erheblich", sagt Gallup-Berater Marco Nink mit Blick auf signifikant höhere Fehlzeiten emotional nicht gebundener Mitarbeiter. Nur 14 Prozent der Angestellten in Deutschland seien hochmotiviert und bereit, sich freiwillig für die Ziele ihres Arbeitgebers einzusetzen.

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats