Nur wenige Verstöße gegen die Stallpflicht


Die deutschen Geflügelzüchter haben die Stallpflicht für Federvieh zum Schutz vor der Vogelgrippe fast überall befolgt. Nur in Einzelfällen registrierten die Bundesländer Verstöße, wie eine dpa-Umfrage ergab. Seit Mitte Oktober haben die Behörden das Freilaufverbot überwacht. Von 16. Dezember an darf das Geflügel wieder ins Freie. Niedersachsen, das Land mit dem größten Geflügelbestand in Deutschland, zeigte sich mit dem Verhalten der Geflügelzüchter zufrieden, die etwa 72 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats