Rindereiweiß in Hähnchenfleisch


LZ|NET. Niederländische Geflügelvermarkter haben bei der Herstellung von Hähnchenbrust-Filet Fremdeiweiß auch von Rindern und Schweinen eingesetzt. Darüber hinaus lag der Anteil an Fremdwasser bis zu 43 Prozent, das ermittelte die irische Food Safety Authority (FSAI). Fazit der Untersuchung, die jetzt von der Londoner Zeitung "The Guardian" publik gemacht wurde: Nur drei von insgesamt 30 Proben waren korrekt ausgezeichnet.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats