Streit um Stallpflicht für Geflügel


LZ|NET. Die Bundesländer wehren sich gegen die geplante unbegrenzte Stallpflicht für Geflügel. Gestritten wird über die Bedingungen, unter denen Freilandhaltung in Zukunft erlaubt sein soll. Das drohende Vermarktungsverbot für Freilandeier sorgt für Zeitdruck. In einigen Nachbarstaaten darf das Geflügel wieder nach draußen. Die zum Schutz vor der Vogelgrippe verhängte Stallpflicht für Geflügel soll auf Druck der Bundesländer gelockert werden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats