Streit um Geflügelfleisch-Importe


Die mögliche Zulassung von gechlortem Geflügelfleisch aus den Vereinigten Staaten in der EU wird immer mehr zum politischen Zankapfel. Die EU-Agrarminister stemmen sich gegen Neigungen innerhalb der Europäischen Kommission, den Import von gechlortem Geflügelfleisch aus den Vereinigten Staaten wieder zuzulassen. An den europäischen Hygienestandards in der Geflügelfleischverarbeitung müsse festgehalten und in der gesamten Produktionskette für hygienische Bedingungen gesorgt werden, verlangten 17 der 27 Minister vergangene Woche bei ihrem Treffen in Luxemburg.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats