Geflügelhändler wegen Betrug vor Gericht


Ein massenhafter Betrug mit falschem Bio-Geflügel kommt vor Gericht. Die Staatsanwaltschaft Bielefeld hat Anklage gegen den Geflügelhändler Berthold Franzsander aus Delbrück erhoben. Der Vorwurf laute gewerbsmäßiger Betrug, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft, Klaus Pollmann, und bestätigte am Mittwoch einen Bericht des "Westfalen-Blatts" (Online-Ausgabe). Franzsander soll drei Jahre lang konventionelle Ware zugekauft und einen Teil mit 25 Prozent Aufschlag als Bio-Geflügel verkauft haben.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats