Höhere Gehälter für Geschäftsführer

von Judit Hillemeyer
Freitag, 21. September 2007
Die Grundgehälter der deutschen Geschäftsführer sind im vergangenen Jahr wieder deutlicher gestiegen als im Vorjahr.



Zu diesem Ergebnis kommt die Managementberatung Kienbaum, Gummersbach, in ihrer Gehaltsstudie "Geschäftsführer 2007".

Ermittelt wurden die Bezüge in den beiden Mai-Monaten 2006 und 2007. Innerhalb dieser zwölf Monate stiegen die Gehälter um durchschnittlich 4,9 (Vorjahr 3,0) Prozent zu. Die Gehälter der Gesellschafter-Geschäftsführer wurden mit 3,8 Prozent etwas zurückhaltender erhöht als die der Angestellten-Geschäftsführer mit durchschnittlich 5,5 Prozent.

Die Gehaltsanpassungen fallen allerdings individuell sehr unterschiedlich aus. Ein beträchtlicher Teil insbesondere der Gesellschafter-Geschäftsführer hat im Beobachtungszeitraum keine oder eine nur geringe Erhöhung der Grundbezüge erfahren.

Auf der anderen Seite verzeichnete eine Reihe vor allem jüngerer Geschäftsführer erheblich höhere Gehaltserhöhungen - teilweise um mehr als 10 Prozent. Im Rahmen der aktuellen Untersuchung wurden 679 Geschäftsführer-Positionen in 391 Unternehmen detailliert analysiert. (juh)

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats