Deutsche fühlen sich unterbezahlt

von Redaktion LZ
Freitag, 20. Mai 2011
LZnet. 58 Prozent der Angestellten fühlen sich unterbezahlt. Besonders schlimm sieht es in Stuttgart aus: Hier halten 75 Prozent ihr Gehalt für zu gering. Am zufriedensten sind die Essener mit 49 Prozent.
Das zeigt die Studie "Perspektive Selbstständigkeit 2011" von Eismann Tiefkühl-Heimservice, für die das Institut Research Now in den zehn größten deutschen Städten eine Befragung durchgeführt hat.

37 Prozent sehen demnach keine Perspektive auf eine Beförderung, und 8 Prozent bewerten ihre Tätigkeit sogar als sinnlos. Nur 16 Prozent der Befragten sind mit ihrem Dasein als Angestellte rundum zufrieden.

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats