Grundgehalt und eine Variable

von Judit Hillemeyer
Freitag, 13. August 2004
Zwei Beispiele aus der Untersuchung von Towers Perrin:

Ein Senior-Produktmanager im Bereich Marketing hat ein jährliches Fixgehalt von durchschnittlich 90.000 Euro. Die zusätzliche variable Leistungsvergütung liegt mit Schnitt bei plus 16 Prozent.

Rund 70 Prozent dieser Stelleninhaber haben eine Dienstwagenberechtigung. Bei den Produktmanagern beträgt das durchschnittliche Grundgehalt 70.000 Euro plus 12 Prozent variabler Anteil.

Beim Junior Produktmanager liegt die Zielvariable bei 6 Prozent und das durchschnittliche Grundgehalt bei 48.000 Euro. Unter den Produktmanagern hat ein Viertel einen Dienstwagen. Bei den Junioren sind es nur 3 Prozent.

Unterschiedliche Zielvariable

Anders stellt sich die Situation bei den Key Account Managern im Sales-Bereich dar. Der Senior Key Account Manager verfügt über ein Grundgehalt von 100.000 Euro.

Die Zielvariable liegt bei plus 20 Prozent. Der Key Account Manager verfügt durchschnittlich über ein Gehalt von 80.000 Euro mit einer Leistungsvariablen von plus 14 Prozent.

Die Junioren der Sales-Gruppe verdienen im Schnitt 48.000 Euro. Hinzu addieren sich per variabler Vergütung 12 Prozent. Die Dienstwagenberechtigung ist laut der Untersuchung in diesem Berufsfeld sehr hoch ausgeprägt.

Bei den Senioren im Key Account Management verfügen 97 Prozent über ein Dienstfahrzeug, bei den Key Account Managern sind es 93 und unter den Junioren noch 90 Prozent. (juh)

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats