Bereichsleiter QS & PE

von Judit Hillemeyer
Freitag, 27. Januar 2006
PDF zum Ausdrucken
PDF zum Ausdrucken
Der Bereichsleiter QS & PE verantwortet neben der Produktentwicklung das Qualitätswesen bestehend aus Hygiene (HACCP-Konzepte und Schulungen), Qualitätsmanagementsystem und Qualitätssicherung.



In der Produktentwicklung ist der Bereichsleiter QS & PE für Planung und Realisierung einer marktgerechten Produktentwicklung zuständig.

Im Bereich der Qualitätssicherung untersteht ihm das Labor, welches für die Kontrolle aller Endprodukte sowie der Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe verantwortlich ist.

Zusätzlich erstreckt sich der Aufgabenbereich i. d. R. auf die Betreuung der Zertifizierungen (z.B. IFS, BRC, DIN ISO).

Vergütungsentwicklung im Vergleich zu 2005:

Der Durchschnitt der Vergütungen ist genauso wie die Breite der Verteilung leicht gesunken.

Einschätzung des Bewerbermarktes:

Aufgrund der großen Verantwortung, die der Bereichsleiter QS & PE innerhalb des Unternehmens besitzt, werden hohe Anforderungen an die Qualifikation gestellt.

Müssen Kandidaten zudem über spezifische Produktkenntnisse verfügen, ist die Position schwierig zu besetzen.



Rau Consultants hat im Rahmen von Beratungsaufträgen und Rekrutierungsaufgaben in den vergangenen zwei Jahren die Ist-Gehälter von mehr als 5.000 Führungskräften in der Nahrungsmittelbranche dokumentiert. Im Fokus stehen Unternehmen mit 100 bis 4.000 Mitarbeitern.

Der Bereichsleiter Qualitätssicherung und Produktentwicklung
PDF zum Ausdrucken

Nächste Woche: Der Leiter Controlling (juh)

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats