Gehalts-Check: Der Laborleiter

von Redaktion LZ
Freitag, 09. Januar 2009
PDF zum Ausdrucken
PDF zum Ausdrucken
Tätigkeitsbeschreibung:


Der Laborleiter / Leiter Qualitätssicherung ist zuständig für die Labororganisation und die Kontrolle der Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe sowie der Endprodukte.

Er unterstützt die Produktion bei Qualitätsproblemen und ist in der Regel für Hygiene und die Reklamationsbearbeitung verantwortlich. Insbesondere in kleinen Unternehmen gibt es eine enge Beziehung zur Produktentwicklung.

Vergütungsentwicklung im Vergleich zu 2006:

Die Vergütungen sind im Schnitt leicht gesunken. Dagegen hat die Breite der Verteilung etwas zugenommen.

Einschätzung des Bewerbermarktes:

Die Nachfrage nach Laborleitern / Leitern Qualitätssicherung ist wieder leicht gesunken. Angebot und Nachfrage entsprechen sich quantitativ.

Allerdings werden häufig sehr hohe Anforderungen an Produktknowhow, Führungserfahrung und zunehmend auch an die Sprachkenntnisse (Englisch) gestellt, die eine Besetzung deutlich erschweren können.



Laborleiter/ Leiter Qualitätssicherung
PDF zum Ausdrucken

Rau Consultants hat im Rahmen von Beratungsaufträgen und Rekrutierungsaufgaben in den vergangenen zwei Jahren die Ist-Gehälter von mehr als 5.000 Führungskräften in der Nahrungsmittelbranche dokumentiert. Im Fokus stehen Unternehmen mit 100 bis 4.000 Mitarbeitern.

Übernächste Woche: Der Controller

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats