Projekt- und Verfahrensingenieur

von Judit Hillemeyer
Freitag, 21. April 2006
PDF zum Ausdrucken
PDF zum Ausdrucken
Der Projekt- und Verfahrensingenieur arbeitet in der Abteilung Technik und zeichnet verantwortlich für die Planung, Durchführung und Inbetriebnahme von einzelnen maschinen- und anlagentechnischen Investitionsmaßnahmen.



Darüber hinaus unterstützt er den Abteilungsleiter beziehungsweise Bereichsleiter Technik bei der Optimierung der Produktionsprozesse und sonstigen verfahrenstechnischen Fragestellungen.

Vergütungsentwicklung im Vergleich zu 2005:

Die Gehälter sind aufgrund des schwierigen Bewerbermarktes insgesamt leicht gestiegen, die Spreizung hat zugenommen.

Einschätzung des Bewerbermarktes:

Die Besetzung dieser Position ist derzeit herausfordernd. Kandidaten werden stark nachgefragt, ihre berufliche Wechselmotivation und Bereitschaft zum Standortwechsel sind jedoch nicht stark ausgeprägt. Werden spezifische ingenieurtechnische Qualifikationsanforderungen aufgelockert, fällt die Besetzung leichter.



Rau Consultants hat im Rahmen von Beratungsaufträgen und Rekrutierungsaufgaben in den vergangenen zwei Jahren die Ist-Gehälter von mehr als 5.000 Führungskräften in der Nahrungsmittelbranche dokumentiert. Im Fokus stehen Unternehmen mit 100 bis 4.000 Mitarbeitern.

Projekt-/ Verfahrens-Ingenieur
PDF zum Ausdrucken

Nächste Woche: Abteilungsleiter Bilanzbuchhaltung/Rechnungswesen (juh)

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats