Wessanen verkauft Gelderländer


Die Gelderland Frischwarengesellschaft (GFG), Emmerich, ist zum Jahresbeginn von der niederländischen Balvers-Gruppe übernommen worden. Die Muttergesellschaft der GFG, die niederländische Wessanen-Gruppe, begründet den Verkauf mit der strategischen Ausrichtung auf Markenprodukte im Gesundheits- und Bio-Bereich. Dazu passe das auf die Herstellung von Fleischwaren wie Bauchspeck, Bacon und Schinkenwürfel ausgerichtete Unternehmen nicht mehr.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats