EU-Kommission will genaueste Kennzeichnung von Gen-Lebensmitteln


(vwd) - EU-Verbraucherkommissar David Byrne will, dass genetisch veränderte Organismen (GVO) in Lebensmitteln möglichst umfassend für den Verbraucher ausgewiesen werden. "Wir wollen so viele Informationen vorschreiben wie möglich", bestätigte dessen Sprecherin einen entsprechenden Bericht der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Freitagausgabe). In Detailfragen könnte der Vorschlag aber noch anders ausfallen, fügte sie hinzu.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats