Gen-Mais: Brüssel wird konkret


Neuer Kennzeichnungsvorschlag Brüssel beschließt Etikettierung für Gen-Soja/Mais in Lebensmitteln -- Von Diethard Wiechmann Immer, wenn in einem Lebensmittel aus Mais oder Sojabohnen gentechnisch veränderte DNSenthalten ist, soll nach dem Willen der Europäischen Kommission eine Kennzeichnung erfolgen.   Das hat die Brüsseler Behörde am Mittwoch dieser Woche mitgeteilt. Ihrem Vorschlag zufolge soll darüber hinaus auch dann gekennzeichnet werden müssen, wenn in einem Lebensmittel zwar keine veränderte DNS mehr enthalten ist, dafür aber noch gentechnisch veränderte Proteine nachgewiesenwerden können.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats