Unternehmen ziehen Gen-Reis zurück


Kontrolleure haben Spuren von Gen-Reis in Produkten des Lebensmittelherstellers Kraft Foods entdeckt. Das Unternehmen habe zuvor mehrere 100 Tonnen mit US-Langkornprodukten aus dem Handel genommen, teilte Kraft Foods in Bremen mit. Betroffen seien nur Produkte für Großverbraucher. Die Rücknahme sei Mitte September vorsorglich erfolgt, da der Lieferant das Vorhandensein von Gen-Reis LL601 nicht mehr ausschließen konnte.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats