Genfood: Der Druck wächst


Zankapfel Genfood Rewe und Tengelmann: "Eigenmarken sind gentechnikfrei"/ Von Sabine Rössing Der Druck auf deutsche Lebensmittelhändler und -hersteller, in Sachen Gentechnik klar Position zu beziehen, steigt.   Wieder und wieder bekommen die Zentralen deutscher Handelskonzerne in letzter Zeit Post oder gar Besuch von Verbraucherschützern und Umweltorganisationen. Das Ziel: ein klares Bekenntnis der Händler gegen die Verwendung gentechnisch veränderter Lebensmittel zumindest in den mitdem eigenen Markennamen gekennzeichneten Sortimenten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats