Schwarz-Gelb schließt bei Gentechnik Kompromiss


Nein zum Genmais - Ja zur Genkartoffel: Die künftige schwarz-gelbe Koalition hat nach wochenlangem Streit einen Kompromiss im Umgang mit der umstrittenen Gentechnik erzielt. Union und FDP wollen das Anbauverbot für genveränderten Mais der Sorte MON 810 zumindest vorerst bestehen lassen. Dafür machen sie sich für die Gen-Stärkekartoffel Amflora von BASF stark. Dies fordert vor allem die FDP. Auf Druck von CSU-Chef Horst Seehofer will Schwarz-Gelb den Ländern Sonderregeln für Sicherheitsabstände zubilligen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats