Geschäftsjahr 2016 Edeka Minden baut weiter um


Edeka Minden-Hannover bleibt investitionsfreudig. Schwerpunkte sind die Tengelmann-Integration, der weitere Umbau des regionalen Discounters NP, die Renovierung der Backwarensparte und die Logistik. Gut, aber nicht mehr überdurchschnittlich – so stellt Mark Rosenkranz die aktuelle Umsatzentwicklung von Edeka-Minden Hannover dar. Um 1,7 Prozent wuchsen die Erlöse aufgelaufen bis Ende April, sagt der Vorstandssprecher der größten Edeka-Regionalgesellschaft im Gespräch mit der LZ.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats