Geschi: Schwere Vorwürfe


Geschi-Brot war schon seit Jahren pleite Konkursverwalter erhebt auf Gläubigerversammlung schwere Vorwürfe gegen Horst Schiesser / Von Heidi Dürr Die in Konkurs befindliche Geschi-Brot Schiesser & Sohn GmbH, früher Konzernzentrale des Berliner Großbäckers Horst Schiesser, ist seit spätestens 1992 pleite. Der Konkursverwalter erhebt schwere Vorwürfe gegen Horst Schiesser, leitende Mitarbeiter, Berater und --wegen des 1996 abgeschlossenen Vergleichsverfahrens -- gegen das Berliner Amtsgericht und den Vergleichverwalter.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats