Gesetzliche Hürden Ungarn fordert Händler heraus


Es ist noch nichts entschieden, doch ausländische Händler fürchten in Ungarn im kommenden Jahr ein weiteres Gesetz, das ihr Geschäft erheblich beeinträchtigen könnte. Es geht um die Idee, den Händlern einen Verkaufsmitarbeiter je 70 qm vorzuschreiben. Ein Tiefschlag insbesondere für Discounter und die Großfläche. Der Aufschrei im Frühjahr war groß, als die ungarische Regierung gleich mit mehreren Gesetzen in das operative Geschäft der Händler eingriff.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats