Mitarbeitervorsorge Gesundheit ist Betrieben wichtig

von Redaktion LZ
Mittwoch, 05. März 2014
LZnet. Neun von zehn Unternehmen unterstützen die Gesundheitsvorsorge ihrer Mitarbeiter aktiv oder planen dies konkret – über die Vorgaben des gesetzlichen Arbeitsschutzes hinaus. Das zeigt eine aktuelle Umfrage des DIHK.
Demzufolge hat in den vergangenen fünf Jahren die Bedeutung der Gesundheitsförderung bei fast zwei Dritteln der Betriebe zugenommen. Gut jedes dritte Unternehmen plant für die kommenden fünf Jahre ein noch stärkeres Engagement. Dabei steht eine gesundheitsgerechte Ausstattung des Arbeitsplatzes an erster Stelle (70 Prozent). 45 Prozent der Betriebe haben Impfungen oder Vorsorgeuntersuchungen am Arbeitsplatz im Programm beziehungsweise in Planung, fast ebenso viele Sport- und Bewegungsangebote. Stressbewältigung steht bei einem guten Viertel auf der Tagesordnung.

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats