Umbruchstimmung bei Verlegern


Der Schock nach der Entscheidung über den Verkauf von Beck rüttelt nicht nur Brauereien, sondern auch den Getränkefachgroßhandel auf. Kapitalnot diverser Großhändler könnte internationale Konkurrenz auf den Plan rufen, um künftig neue Fakten zu schaffen. Die Bastion des deutschen Biermarktes steht nicht nur durch die Minderheitsbeteiligung von Heineken an Schörghuber, dem Kauf von Diebels durch Interbrew und der erwarteten Übernahme von Beck & Co.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats