Geva steht vor großen Herausforderungen


LZ|NET. Die Getränkekooperation Geva hat vor allem Dank des Brauereikunden InBev ihr Verrechnungsvolumen 2008 um fast 25 Prozent gesteigert. In Sicherheit wiegen können sich Geschäftsführer Andreas Vogel und Aufsichtsratschef Waldemar Behn dennoch nicht: 2009 und 2010 sind Jahre der Risiken. Das hervorragende Geschäftsjahr 2008 gibt dem Geva-Management Zeit zum durchatmen. Grund, die Hände deshalb in den Schoß zu legen, wäre allerdings fatal, denn unabhängig von Finanz- und Wirtschaftkrise wird der Ausleseprozess unter den Getränkefachgroßhändlern weitergehen, ist Vogel überzeugt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats