Hannover wehrt sich gegen Verkauf an Interbrew


Die Stadt Hannover hat ihren juristischen Kampf gegen den Verkauf der traditionsreichen Gilde-Brauerei (Hasseröder, Gilde) an die belgische Interbrew gestartet. Dem Registergericht in Hannover sei eine Anfechtungsklage gegen Beschlüsse der Hauptversammlung der Brauergilde AG als Gilde-Mutter angekündigt worden, heißt es in Presseberichten. Die Stadt wolle damit verhindern, dass die für den Gilde-Verkauf notwendigen Satzungsänderungen im Unternehmensregister eingetragen würden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats