Gillette-CEO nimmt seinen Hut


Nach 18 Monaten an der Spitze des amerikanischen Gillette-Konzerns ist Michael C. Hawley, 62, Ende vergangener Woche mit sofortiger Wirkung von seinen Ämtern zurückgetreten. Hintergrund sind leicht rückläufige Umsatz- und Ertragszahlen. Hawley, der in den Bostoner Konsumgüterkonzern 1961 eintrat, war erst im April 1999 zum Chairman und Chief Executive Officer ernannt worden. Unter seiner Ägide hatte das Unternehmen die Konzentration auf die drei Kerngeschäftsfelder Batterien, "Grooming" (das Rasiergeschäft, zu dem auch der Bereich Toiletries zählt) und Mundpflege gezielt vorangetrieben.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats