Gillette entlässt Mitarbeiter und schließt Fabriken


LZ|Net. Im Rahmen von Umstrukturierungen entlässt die Gillette Company, Boston, 2700 Mitarbeiter. Zudem werden acht Fabriken und 13 Vertriebsniederlassungen geschlossen, teilte der amerikanische Rasierklingen-Hersteller Gillette mit. Zum Programm der Umstrukturierung gehört die Prüfung sämtlicher Geschäftsfunktionen, Betriebsgesellschaften und Regionen. Im vierten Quartal rechnet das Unternehmen durch die Umstrukturierung mit einer Sonderbelastung von 430 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats